05.01.23 Ratgeber (0)


Im Internet findet man heute Online Casinos an jeder Ecke. Dabei stellt sich immer öfter die Frage, welches denn das richtige für den jeweiligen Nutzer ist. Bei der großen Anzahl an Anbietern ist das auch kein Wunder, und viele online Casinos versuchen mit diversen Sonderangeboten neu registrierte User auf ihre Seite zu locken. Doch man sollte sich im Vorfeld stets gut informieren um am Ende nicht durch die Röhre zu schauen. Denn viele dubiose Casino Seiten geben sich als höchst seriöses Unternehmen aus um den Nutzern das Geld aus der Tasche zu locken.

Online Casinos

Damit das nicht mehr passiert, sollte man stets darauf achten dass das Wunsch Casino eine staatliche Regulierung besitzt. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass die Zufallsgeneratoren funktionieren und auch fair sind. Denn ohne die Kontrollorgane im Hintergrund kann es schon mal sein, dass die Betreiber etwas an den Zahlen drehen und so die Spiele stets zum Vorteil des online Casinos ausgehen. Das ist natürlich sehr ärgerlich, da die Chancen hier ein Spiel und somit etwas Geld zu gewinnen sehr schlecht stehen.

Und falls doch mal ein Spiel gewonnen wird, wartet man oft vergebens auf das Geld das einem eigentlich zusteht. Und da gerade heute sich die Online Casinos immer größerer Beliebtheit erfreuen, ist die Sicherheit und Transparenz eine der zentralen Fragen. Denn wer will schon bei einem Anbieter spielen, der entweder nicht vertraulich mit den eigenen Daten umgeht oder gar das gewonnene Geld einfach nicht auszahlt?

Hier wird sowohl das eigene Kapital als auch die sensiblen Daten äußerst vertraulich behandelt und man fühlt tatsächlich in sicheren Händen. Denn auch die Möglichkeit, mal unterwegs auf dem Weg zur Arbeit oder ähnlichem schnell ein Spielchen zu spielen, nimmt heute rasant an Wichtigkeit zu. So kann sich keines der großen online Casinos mehr leisten, komplett auf eine mobile Variante zu verzichten.

Dabei funktioniert dies entweder über eine eigene App oder über eine überarbeitete Version der Seite. Während bei eigenen Apps natürlich das Herunterladen, Installieren und das lästige Updaten hinzu kommt, verzichtet man komplett darauf. Aber jeder Anbieter schafft es, dank der modernen HTML5 Technologie, auch die Freude am Spiel auf das Handy zu bringen. Dabei funktioniert dies wie ein Besuch auf jeder anderen Seite auch. Einfach anmelden & drauf los zocken. Auch hier werden natürlich alle Einzahlungen & Daten streng vertraulich behandelt.

Staatliche Regulierungen

Es scheint als ob jede Woche neue Online Casinos wie Pilze aus dem Boden sprießen. Da ist es schwierig den Überblick zu behalten. Daher sollte die erste Suche auf einer neuen Casino Seite stets nach einer staatlichen Regulierung gehen. Denn wen ein Casino keine staatliche Regulierung verfügt, also ohne Kontrollorgane der Behörde im Hintergrund, stet es den Anbietern frei, unfaire Zufallsgeneratoren zu verwenden oder gewonnenes Geld einfach nicht aus zu zahlen. Der Nutzer schaut dabei durch die Finger. Denn oft haben sie keine Chance mehr an ihr Geld zu kommen, da die Anbieter häufig außerhalb der Reichweite der staatlichen Gesetze arbeiten. Um dieser Falle überhaupt zu entgehen, sollte das Casino über eine staatliche Regulierung verfügen.

Der Willkommensbonus bei Online Casinos

Alle Online Casinos buhlen natürlich um die Aufmerksamkeit der Nutzer und stellen so viele unterschiedliche Willkommensboni zur Verfügung. Dabei unterscheiden die meisten Anbieter zwischen Low- und Highroller, also Leute die entweder etwas weniger Geld oder sehr viel Geld in die Hand nehmen zum Spielen. Das ist auf der einen Seite natürlich toll, aber auch etwas abgrenzend. Vorab sollte man sich auf jeden Fall informieren, ob die Willkommensangebote an irgendwelche Richtlinien beziehungsweise an andere Vorgaben geknüpft sind.

Denn es kann schon mal passieren, dass man das Kleingedruckte überliest und anschließend wundert, wo der Willkommensbonus bleibt. Dabei hat man die eine oder andere Bedingung überlesen. Relativ neue Online Casinos haben sich allerdings etwas Besonderes einfallen lassen und so kann der Nutzer hier selbst entscheiden, welches Bonusangebote er in Anspruch nehmen möchte. So kann man das Ganze auf die eigenen Bedürfnisse anpassen und mit dem Willkommensbonus gleich loslegen und spielen. Und während die meisten anderen Anbieter der Online Casinos einmalige Boni anbieten, geht man hier die volle Länge und bietet einen Bonus auf die ersten 5 Einzahlungen an. So gut ausgerüstet, kann man sich sofort ans Spielen wagen.

Online Casinos – Vergleich zu Spielbanken

spielothek

Das Internet hat in vielen Bereichen der Flexibilität der Menschheit beigetragen. Vieles für das man früher weit fahren musste kann man nun von jedem Ort der Welt erledigen. Ob man Waren bestellen oder sich seine Freizeit vertreiben möchte, für jede Situation findet man passende Angebote.

Einen großen Zuwachs gab es dank dem Internet auch in der Gaming und online Casino Branche. Egal zu welcher Tageszeit kann man sich im Spiel mit anderen Spielern messen. Dieser Wandel bietet den Spielern neben zahlreichen Vorteilen aber auch ein paar Nachteile die wir hier einmal unter die Lupe nehmen wollen.

Flexibilität:

Das Casino vor Ort ist meist nur zu festen Zeiten geöffnet. Wer mitten in der Nacht nach Hause kommt und mal schnell ein paar Runden am Spielautomaten zu zocken möchte, wird wohl bis zum nächsten Tag warten müssen. Hier bieten Online Casinos klare Vorteile, rund um die Uhr kann man sich in seinen Account einloggen und sein Glück versuchen.
Klarer Vorteil für die online Variante.

Auswahl der Spiele:

Wer schon einmal in einem Casino war der müsste wissen das man dort aufgrund des zur Verfügung stehenden Platzes auch nur eine gewisse Anzahl von Spielautomaten zur Verfügung hat. Diese werden zwar auch immer wieder mal ausgetauscht oder mit neuen Spielen bestückt. Das erfährt man dann allerdings nur wenn man sich persönlich vor Ort begibt.

Da sind die Online Gambling-Seiten im klaren Vorteil, ein Blick dort auf die Seite und schon kann man sich einen Überblick verschaffen. Meist wird man auch per Email über die neusten Trends und Spiele informiert. Auch hier wieder ein Vorteil für die Online Casinos.

Bonusguthaben:

In den Casinos vor Ort tauscht man seine Euros gegen Jeton. Diese haben in der Regel den gleichen Wert wie reales Geld. Man bekommt dort auch nur den Wert den man eintauschen möchte. Es gibt keine Bonusaktionen!

Viele Online Casinos bieten ihren Besuchern je nach Einzahlung von echtem Geld einen saftigen Bonus. Dieser kann bis zu 400% betragen. Mit dieser Extrasumme erhöht man seinen Cashflow. Die Höhe des Bonus ist aber auch abhängig von der ersten Einzahlung.

Soziale Kontakte:

Einen sehr wichtigen Punkt sollte man nicht vergessen. Wer ständig Zuhause vor dem Computer sitzt der vernachlässigt Freunde, Verwandte und lernt auch kaum neue Menschen kennen. Das kann zur Vereinsamung und dem Verlust von wertvollen sozialen Kontakten führen. Auch wenn man nur zum Spielen in eine der Spielhöllen geht. Auch dort sind Menschen mit denen man sich unterhalten kann.

Online kann man zwar auch viele interessante Menschen kennen lernen. Die sind aber oft nur über Chats erreichbar.

Sicherheit:

In Punkt Sicherheit kann man nicht wirklich eine kompetente Aussage treffen! Da auch Online Casinos gewissen Gesetzgebungen folgen müssen und für den Betrieb Lizenzen benötigen sind diese recht sicher. Allerdings besteht da immer noch das Problem Mensch. Wer seinen Computer nicht regelmäßig mit einer aktuellen Antivirensoftware überwacht kann gehackt werden und seine Benutzerdaten verlieren.

Im Offline Casino dürfte man bei regelkonformen Verhalten keine Probleme bekommen.

Kosten:

Egal wo man spielen möchte die Kosten (den Einsatz) kann man überall selber bestimmen. Hier ist das eigene Budget entscheidet, man sollte dabei immer im Auge behalten das man seinen gesamten Einsatz verlieren kann und am Ende mit leeren Händen da steht.

Wer kein Geld ausgeben möchte der hat bei vielen Online Casinos die Möglichkeit auch viele der zur Verfügung stehenden Spiele als Demo kostenlos zu spielen.

Den Spielspaß mindert das nicht, man kann da zwar dann Nichts gewinnen, dafür hat man aber auch keine Verluste. Einen Überblick welche Spiele es da gibt findet man zum Beispiel auf vielen Webseiten. In jedem Spiel hat man eine gewisse Summe als Spielgeld und kann sich so zumindest mal das Spiel anschauen. Für Neulinge ist das die beste Möglichkeit ohne eigenen Einsatz einen ersten Eindruck zu bekommen.

Gewinnchancen:

Wo und wie man bei den unterschiedlichsten Spielen gewinnen kann ist abhängig vom Spieler. Wer zum ersten Mal am Pokertisch sitzt wird vermutlich nicht die Erfahrung haben wie ein langjähriger Spieler. Die Risikobereitschaft und das Verlangen nach dem Sieg sind bei allen Menschen unterschiedlich ausgeprägt.

Spielautomaten haben einen eingebauten Algorithmus der über Verlust oder Gewinn entscheidet. Diesen kann man als Spieler nicht beeinflussen. Am Roulettetisch im Casino hat man zumindest die Gewinnchancen selber in der Hand. Wer nur auf schwarz oder rot setzt der hat zumindest hier fast eine 50:50 Chance.

Unser Fazit zu diesem Vergleich! Egal ob man online oder offline in einem Casino sein Glück versuchen möchte. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Diese muss Jeder für sich selber abwägen und seine Entscheidung treffen!

Casino-Bonus

bonusangebote

Casino-Bonus – das klingt erst einmal verlockend. Doch hinter den oft großzügig erscheinenden Angeboten der verschiedenen Anbieter versteckt sich oft ein komplexes Netzwerk aus Regeln, die es zu erfüllen gilt, bevor man den Bonus in Anspruch nehmen kann. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Casino-Bonus richtig nutzen und warum es manchmal sinnvoller sein kann, das Angebot dankend abzulehnen.

Casino-Boni gehören mittlerweile zum Standard in der Welt der Online-Casinos und die verschiedenen Anbieter werben mit teils unglaublichen Angeboten. „1500 Euro Ersteinzahlungsbonus“, heißt es da bei dem einen, während der andere einen „100% Willkommensbonus“ verspricht und ein Dritter gar mit einem „Bonus ohne Einzahlung“ wirbt. Doch jeder einzelne Bonus kommt mit individuellen Umsatzbedingungen, die es erst einmal zu erfüllen gilt, bevor man auf die Auszahlungstaste drücken darf. Als Spieler sollte man daher einige Regeln beachten.

Regel Nr.1: Nicht die Übersicht verlieren

Die Online Casinos überschlagen sich täglich mit neuen Angeboten. Um sich wirklich die interessanten Casino-Boni herauspicken zu können, ist es wichtig, nicht den Überblick zu verlieren. Dazu kann man entweder selbst die zahlreichen Online-Casinos im Auge behalten, oder sich der Dienste von professionellen Casino-Vergleichsseiten wie Eggertspiele.de bedienen, die dem Thema Casino Bonus besondere Aufmerksamkeit schenken. Dort findet man auch aktuelle Listen der besten Casino-Boni, über die man sich einfach zum Casino seiner Wahl durchklicken kann.

Regel Nr. 2: Schauen Sie dem Gaul ins Maul

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul? Von wegen! Wenn der Gaul Casino-Bonus heißt, dann bitte weit aufmachen und „aaahhh“ sagen. Ein Online-Casino ist nämlich keine karitative Einrichtung, sondern ein Wirtschaftsunternehmen und als ein solches hat es nichts zu verschenken. Daher sollte man die verschiedenen Angebote unbedingt vergleichen und sich auch nicht davor scheuen, die Lesebrille zu suchen und das Kleingedruckte zu studieren. Am Ende sollte die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Casino auf Fakten basieren, weniger auf Gefühlen.

Regel Nr. 3: Umsatzbedingungen verstehen

Da ein Casino erstens nichts zu verschenken hat und zweitens nicht betrogen werden möchte, sind Casino-Boni an Regeln geknüpft, die sogenannten Umsatzbedingungen. Die garantieren, dass ein Spieler nicht einfach 100 Euro einzahlt, einen Einzahlungsbonus von 100 Prozent in Anspruch nimmt und das Casino mit 200 Euro verlässt, ohne einen einzigen Euro umgesetzt zu haben.

Die Umsatzbedingungen sind von Casino zu Casino und von Spiel zu Spiel verschieden. Um zu verstehen, wie schwierig es teilweise sein kann, die Umsatzbedingungen zu erfüllen, hier ein Beispiel:

Ein Spieler meldet sich in einem Casino an, das mit einem Einzahlungsbonus von 100 Prozent wirbt. In den Umsatzbedingungen erfährt der Spieler, dass Einzahlung und Bonus 20 Mal umgesetzt werden müssen. In Zahlen ausgedrückt sieht das dann so aus:

100 Euro Einzahlung + 100 Euro Bonus = 200 Euro x 20 = 4000 Euro

Im Klartext bedeutet das, dass der Spieler erst einmal 4000 Euro umsetzen muss, bevor er rechtmäßig in den Genuss des Bonus kommen kann. Das ist eine Menge Geld, wenn man bedenkt, dass nur 200 Euro Startkapital zur Verfügung stehen und wir hier immer noch von Glücksspiel reden, nicht von Garantiespiel.

Regel Nr. 4: Casino-Boni bei Zweifeln ablehnen

Wer sein Spiel im Online-Casino eher strategisch ausrichtet und möglichst profitabel spielen möchte, der sollte um Casino-Boni einen Bogen machen, denn sie können oft hinderlich sein.

Wer hingegen vor allem aus Spaß am Spiel spielt, mit geringen Einsätzen zockt und auch damit leben kann, wenn er diese mal verliert, der sollte den Bonus ruhig nutzen, denn dadurch verlängert sich die Spielzeit effektiv.

Dann allerdings ist es sinnvoll, sich auf Vergleichsportalen wie Casino.com.de über die aktuellen Angebote zu informieren, denn die Unterschiede sind riesig.

Casino Bonus Fazit

Es ist nicht alles Gold, was glänzt und das gilt auch für Online-Boni. Zwar hört sich ein Willkommensbonus von 100 Prozent ganz toll an, doch die Umsatzbedingungen, die an die Auszahlung geknüpft sind, können von normalen Spielern mit niedrigen Einsätzen nicht erfüllt werden. Wer nicht ausschließlich zum Spaß, sondern eher gewinnorientiert spielt, für den eigenen sich Boni eher nicht. Online Casinos Boni sind eher etwas für die Fun-Player, die mit einem Casino-Bonus den Spielspaß auf Kosten des Hauses in die Länge ziehen können.

Gewinnspiel vs. Glücksspiel – worin liegt der Unterschied?

Gewinnspiele und Glücksspiele sind sich in vielen Aspekten ähnlich. Beides bietet die Chance auf Gewinne und sowohl bei Gewinnspielen als auch bei Glücksspielen entscheidet der Zufall über Gewinn und Verlust. Doch es gibt auch grundlegende Unterschiede, auf die wir in diesem Artikel eingehen möchten.

Glücksspiel: Teilnahme gegen Entgelt

Glücksspiele unterscheiden sich von Gewinnspielen in erster Linie dadurch, dass die Teilnahme gegen ein Entgelt erfolgt. Laut BGH gilt die Zahlung einer Geldsumme dann als Einsatz, wenn sie einen nicht unbeträchtlichen Anteil ausmacht und zwingend notwendig für die Mitspielberechtigung ist. Glücksspiele definieren sich dadurch, dass durch Leistung eines Geldeinsatzes zumindest theoretisch ein Gewinn in Aussicht gestellt wird, der überwiegend vom Zufall abhängt.

Bei einem Gewinnspiel wird ebenfalls ein Gewinn in Aussicht gestellt, der vom Zufall abhängig ist, allerdings werden keine höheren Geldeinsätze verlangt. Meist ist die Teilnahme an kleinere Einsätze gebunden. Bei Telefon-Gewinnspielen verlangen die Anbieter beispielsweise 50 Cent, während für die Teilnahme an einem Postkarten-Gewinnspiel das Briefmarkenporto bezahlt werden muss. Inzwischen gibt es zahlreiche Gewinnspiele im Internet, bei denen für die Teilnahme zumindest direkt keine Kosten entstehen. Das Ausfüllen eines Lottoscheins kostet ebenfalls Geld und bietet dabei deutlich geringere Gewinnchancen als ein klassisches Gewinnspiel, wie man es beispielsweise auch in Frauen- oder Fernsehzeitschriften findet.

Glücksspiele bieten inkonsistente Gewinnchancen

Auch die Gewinnchancen von Glücksspielen und Gewinnspielen sind meist sehr unterschiedlich. Glücksspiele bieten in der Regel deutlich inkonsistentere Gewinnchancen als Gewinnspiele. Während die Chance beim Lotto zu gewinnen vergleichsweise gering ist, kann beim Roulette, welches ebenfalls als Glücksspiel gilt, eine Gewinnwahrscheinlichkeit von knapp 50 Prozent erreicht werden. Je nach Art des Glücksspiels können die Chancen auf einen Gewinn durch Strategien und geschicktes Spiel beeinflusst werden. So gilt Black Jack als Spiel, auf dessen Ausgang die Spieler nur minimalen Einfluss nehmen können. Ein genauerer Blick auf das Regelwerk zeigt jedoch, dass sich das Risiko einer Niederlage stark reduziert, wenn schlechte Karten weggeworfen werden.

Anders beim Lotto. Hier lässt sich zwar die Höhe des möglichen Gewinns beeinflussen, indem selten gewählte Zahlen gespielt werden, nicht aber die Chance darauf, dass die Glücksfee die richtigen Ziffern zieht. Glücksspiel ist also nicht gleich Glücksspiel. Entscheidend ist, dass der Spieler langfristig keine Gewinne machen wird, da Glücksspiele in Online Casinos oder in der Spielothek darauf ausgelegt sind, den Betreibern Gewinne einzubringen.

Gewinnspiele: Umsatz meist zweitrangig

Gewinnspiele werden als Marketing-Tool verwendet und bieten die Chance auf reale Geldgewinne, Reisen und andere Preise. Allerdings gibt es wie bereits erwähnt Gewinnspiele, die nicht kostenlos sind. Sie haben aufgrund der geringeren Anzahl der Teilnehmer (wegen der zu zahlenden Gebühr) eine höhere Gewinnchance. Telefongewinnspiele sind fast immer mit Kosten verbunden. Die Hotline berechnet je Anruf Gebühren, die zwischen den verschiedenen Anbietern variieren. Solange diese 50 Cent nicht überschreiten, gilt ein Gewinnspiel weiterhin als Gewinnspiel.

Bei Gewinnspielen geht es zumeist nicht darum, durch Gebühren einen Umsatz zu generieren. Wenn Zeitschriften oder Unternehmen ein Gewinnspiel veranstalten, dann meist um Werbung für ein Produkt zu machen, Aufmerksamkeit zu generieren oder um Daten bzw. Adressen zu sammeln, die sie dann anderweitig nutzen können (etwa für Werbung per Post oder Newsletter). Bei Glücksspielen steht hingegen der Umsatz – generiert durch Einsatzgebühren und andere Kosten – im Vordergrund. Die wesentlichen Unterschiede zwischen Gewinn- und Glücksspielen liegen also in der Absicht, den Teilnahmebedingungen, den Gebühren und einer Reihe anderer Aspekte.

Online Casinos – diese Games dürfen nicht fehlen

casino spiele

Tatsächlich haben Online Casinos den realen Spielbanken und Spielcasinos mittlerweile den Rang abgelaufen. Zwar unterlagen die klassischen und mondänen Casinos wie in Monte Carlo oder Baden-Baden schon immer der Faszination des Menschen, aber die Online Casinos warten mit ganz anderen Vorteilen auf: Sie sind rund um die Uhr geöffnet, sie sind von der ganzen Welt aus auch via Handy oder Tablet erreichbar und als Spieler unterliegt man keinem Kleiderzwang. Denn gespielt werden kann bequem vom Sofa Zuhause oder von unterwegs. Außerdem erhalten die Spieler mehr als 90 Prozent des Spieleinsatzes wieder als Gewinn zurück, das sind in den klassischen Spielbanken nur gerade mal 60 Prozent.

Startkapital in die Welt der Spiele

Wie in der Wirtschaft auch, locken die Betreiber von Online Casinos – und im Übrigen alle Glückspiel-Unternehmen – gerne neue Kunden. Sie locken sie unter anderem mit einem Willkommensbonus, der für Casinospiele als Startkapital genutzt werden kann. Den Bonus muss der Neukunde zwar erst erspielen, bevor er zur Auszahlung kommt. Aber die Umsatzbedingungen sind in der Regel recht einfach und leicht zu handhaben. Ein attraktives Bonusangebot wird auch von Wettanbietern für Sportwetten offeriert und diese Prämie dient dort genau wie in Online Casinos als profitables Startkapital. Wer mehr nähere Einzelheiten dazu erfahren möchte, kann sich auf diesen Seiten umfassend darüber informieren.

Online Casinos sind weltweit über das Internet erreichbar, jedoch nicht in jedem Land. Es ist ähnlich wie bei einigen deutschen Fernsehsendern und Streams von YouTube, die man gerne anschauen möchte: Es gibt Länder, die das Glücksspiel ablehnen und deshalb das Angebot nicht zur Verfügung stellen. Aus rechtlichen Gründen sind Online Casinos dann in diesen Ländern nicht erreichbar.

Casino-Spiele

Online Casinos sorgen für spannende Unterhaltung und für stundenlangen Spielspaß. Die Spiel-Angebote sind schier endlos und für jeden Spieler-Typ ist das Richtige dabei. Wer seine Zeit mit Spielen in Online Casinos genießen möchte, sollte darauf achten, dass vor allem die nachstehenden klassischen Casinospiele angeboten werden.

Slots

Sie sind schon immer unter den Casinospielern beliebt, sind typische Casinospiele und gehören zum unbedingten „Must have“ eines Online Casinos. Äußerst und begehrt sind die Spielautomaten „Book of Ra“, Games of Throne“, „Xtra Hot“, „Sizzling Hot“ oder beispielsweise auch „Triple Chance. Der Reiz an einem Slot im Online Casino zu spielen, erhöht sich um ein Vielfaches, wenn ein progressiver Jackpot oder mehrere Jackpots angeboten werden. Bei einem Jackpot spielt der Einsatz keine Rolle, denn er kann auch schon mit dem kleinsten Einsatz geknackt werden. Die progressiven Jackpots beschränken sich allerdings nicht nur auf Slots, sondern sie sind auch beispielsweise beim Video-Poker zu finden.

Roulette

Roulette in der französischen und europäischen Variant ist eigentlich in jedem Online Casino zu finden. Es sind die beliebtesten Roulette-Arten neben Marvel-Roulette, bei dem man Bonus Games gewinnen und einen Jackpot knacken kann. Außerdem haben einige Online Casinos auch Live-Roulette in ihrem Portfolio. Das ist eine spannende Spielvariante, weil man in Echtzeit gegen echte Spieler und mit echten Croupiers pokern kann. Beim Roulette sagt der Spieler eine Zahlengruppe oder eine Zahl voraus, auf welche die Kugel später fallen wird.

BlackJack

In Deutschland ist BlackJack auch als „17 und 4“ bekannt. Beim Spiel geht es darum, mit dem eigenen Blatt möglichst näher an 21 Punkte als der Croupier heran zu kommen. Dabei dürfen die 21 Punkte nicht übertroffen werden. Beste Hand: Bube, Dame oder König plus einem Ass. In einigen Casinos wird auch eine BlackJack-Variante namens Switch angeboten, das ein einzigartiges und spannendes Spielprinzip verfügt, indem man die Karten austauschen kann. Mögliches weiteres Casino-Angebot kann das progressive BlackJack sein, bei dem es möglich ist, den Jackpot zu knacken sowie die Möglichkeit, mit ganz bestimmten Kartenkombinationen noch zusätzliche Auszahlungen bzw. Gewinne zu erspielen.

Texas Hold`em

Es ist das reizvollste und spannendste Kartenspiel weltweit. Die Angebote für das Pokerspiel umfassen auch  Live-Pokerspiele mit echten Dealern und echten Gegnern – in Echtzeit. Hoch im Kurs stehen bei den meisten Pokerspielern natürlich die abwechslungsreichen Turniere und Challenge-Wettbewerbe, aber auch die einzelnen Spielvarianten wie beispielsweise

  • Shootouts
  • Heads-up
  • Sit & Go
  • Shootout-Satellitenturniere
  • Bounty-Turniere

Veranstaltet und angeboten werden die Pokerturniere rund um die Uhr. Darunter sind  tägliche Freerolls, aber auch marathonartige zweitägige Texas Hold’em Events oder Turniere der WSOP-Serie (World Series of Poker). Unter den Angeboten ist einfach alles, was ein Poker-Herz begehrt und höher schlagen lässt.

Casino Hold`em

Casino Hold’em ist eine Texas Hold`em Poker-Variante. Es handelt sich hierbei nicht um das typische und klassische Poker-Spiel, weil nicht gegen andere Spieler gespielt wird und auch nicht die Möglichkeit zu bluffen oder zu raisen (zu erhöhen) besteht. Daher beschränkt sich das Casino Hold`em eher auf die Strategie, welche Poker-Hände gespielt und angenommen sowie welche Hände aufgegeben (gefoldet)  werden.

Video-Poker

Video Poker spielt man am Automaten, an denen man versucht, die richtigen Karten zu halten. Es gibt viele unterschiedliche Video-Poker-Varianten und daher spielt es schon eine große Rolle, dass mit der passenden Variante und der dazu passenden Strategie gespielt wird. Varianten sind „Jacks or Better“ und „Deuces Wild“ oder „American Poker 2“.

Online Casinos gratis testen

Online Casinos ohne Kosten auszuprobieren – das ist inzwischen möglich. Viele Anbieter locken neue Kunden mit Gratisguthaben und Gratisspielen und belohnen die aktive User in Treueprogrammen mit Prämien, die ebenfalls den kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Sparten aus dem Sortiment erlauben. Es gibt somit ganz verschiedene Möglichkeiten, Online Casinos gratis zu testen. Für Verbraucher sind diese Testmöglichkeiten natürlich am besten, da sie ohne zusätzliche Einzahlungen die Spiele im Online-Casino ausprobieren können und nach ihrer Anmeldung nicht einmal auf den Eingang von Echtgeld warten müssen, bevor sie sich ins Vergnügen stürzen können.

Ohne Einzahlung die Spiele testen

Dann eignen sie sich als Zeitvertreib besonders, da ja keine Kosten anfallen. Um die Spiele im Internet-Casinos aufzurufen, ist die Einrichtung eines Benutzerkontos unabdinglich. Diese ist in den meisten Fällen allerdings schon in wenigen Minuten erledigt. Nach der Eingabe der notwendigen Benutzerdaten ist eine Mail mit Aktivierungslink zu bestätigen, anschließend kann man sich bereits in Online Casinos anmelden.

Oft können die Spiele in Online Casinos auch genutzt werden, ohne dass sich Echtgeld auf dem eigenen Konto befindet. Ist dies nicht der Fall, sollte eine Einzahlung vorgenommen werden und diese am besten mit einem Neukundenbonus verknüpft werden. Teilweise können Kunden auch direkt bei ihrer Anmeldung einen Aktionscode erhalten, mit dem sie sich Freispiele und Gratisguthaben sichern können. Um diesen einzulösen, ist er beispielsweise im eigenen Benutzerkonto zu aktivieren, was unkompliziert zu bewerkstelligen ist. Allerdings ist besonderer Wert auf die Richtigkeit des Aktionscodes zu legen, da er sonst nicht funktionieren wird.

Mit Freispielen das Angebot testen

Mit diesen kann man nicht nur unbegrenzt auf die Spiele zugreifen und sie ausprobieren, sondern hat gleichzeitig auch die Chance auf Gewinne. Jedoch sind diese oft limitiert, wenn sie aus einem Bonusguthaben stammen. Ein Blick in die Bonusbedingungen diesbezüglich lohnt sich. Aus diesen lässt sich entnehmen, ob der mögliche Gewinn beispielsweise auf einen bestimmten Wert limitiert ist oder ob der Gewinn vor einer Auszahlung noch umgesetzt werden kann. Auch der Kundenservice kann entsprechende Fragen beantworten, wenn die Bonusbedingungen nicht eindeutig genug formuliert sind.

Mit Newsletter über Aktionen informieren lassen

Viel Informationsmaterial zu diesem Thema lässt sich auch hier finden, so dass Verbraucher sich mit den gratis Angeboten der online Casinos vor ihrer Anmeldung auseinandersetzen können. Zusätzlich bieten Newsletter der Online Casinos jedem Kunden die Option, immer passgenau über aktuelle Bonusangebote und Gutscheine informiert zu werden.

In diesem Fall verpasst man kein Aktionsangebot und kann sich über Gratisguthaben und Freespins freuen, mit dem man beispielsweise auch als Bestandkunde neue Angebote der online Casinos unverbindlich ausprobieren kann. Die Freispiele sind nicht immer an einzelne Slots gebunden; oft kann man mit ihnen völlig frei die unterschiedlichen Spiele ausprobieren. Nicht selten gibt es direkt bei der Anmeldung für den Newsletter des Online Casinos eine attraktive Belohnung, die als Ergänzung eines Willkommenspakets gesehen werden kann und viele Optionen zum Testen des Angebots bietet.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© Copyright 2023 Gewinnspieletipps.de