Online Casino Guide – was macht ein gutes Online Casino aus?

Es gibt unzählige Plattformen und beinahe täglich eröffnen neue Online Casinos ihre Türen. Gar nicht so einfach, da den Überblick zu behalten. In diesem Artikel möchten wir Licht ins Dunkel bringen und erklären, was ein seriöses Online Casino alles mitbringen muss. Unser kleiner Online Casino Ratgeber hilft dabei, vertrauenswürdige Plattformen von schwarzen Schafen zu unterscheiden.

Ein erster Blick auf die Lizenzen

Ohne eine anständige Glücksspiellizenz funktioniert es nicht. Spieler sollten immer zunächst die Lizenz des Betreibers prüfen. Diese sollte aus der EU stammen, viele Seiten entscheiden sich beispielsweise für eine Lizenz der Malta Gaming Authority oder für eine Lizenz aus Großbritannien.

Diese Lizenzen stellen sicher, dass es unabhängige Behörden gibt, die die Casinos ständig überwachen. So kann garantiert werden, dass alle Spiele fair ablaufen und natürlich auch auf dem Zufall basieren. Ebenso wichtig ist, dass der Spielerschutz auf jeder Ebene gewährleistet ist: Nicht nur die Daten der Kunden müssen geschützt werden, auch das Thema der Suchtprävention sollte nie außer Acht gelassen werden. Die Behörden achten darauf, dass ein sofortiger Selbstausschluss möglich ist. Oft haben die Spieler auch die Option, sich auf der Seite eigene Einsatzlimits zu setzen, die nicht überschritten werden dürfen.

Welche Möglichkeiten für Ein- und Auszahlungen gibt es?

Auch dieser Punkt ist nicht zu vernachlässigen. In Online Casinos kann zwar auch mit Spielgeld gespielt werden, auf Kurz oder Lang wünschen sich die Spieler aber selbstverständlich einen richtigen Gewinn. Es sollte deshalb eine gute Auswahl an Zahlungsdienstleistern geben, mit denen Echtgeld auf das Spielerkonto überwiesen werden kann. Üblich sind etwa Kreditkarten, E-Börsen oder bei der Einzahlung die anonyme Paysafecard. In der Regel wird dann, sofern möglich, auch die Auszahlung über denselben Anbieter vorgenommen wie die Einzahlung. Es ist empfehlenswert, vorab zu überprüfen, ob die Zahlungsmethoden den eigenen Vorlieben entsprechen, denn die Angebote variieren hier je nach Plattform mitunter sehr.

Stundenlanger Spielspaß möglich?

Natürlich lohnt sich auch der Blick in das Spielportfolio der Seite: Welche Kategorien werden angeboten? Gibt es ein Live Casino? Mit welchen Spielentwicklern arbeitet das Online Casino zusammen?

Je nachdem, um was für einen Spielertyp es sich handelt, rücken andere Kriterien in den Vordergrund. Es ist üblich, dass Spielautomaten den Großteil des Spielangebots einnehmen, darüber hinaus gibt es aber zumeist noch diverse Tisch- und Kartenspiele und immer häufiger auch ein Live Casino. Das Live Casino sorgt dabei für ein noch authentischeres Spielerlebnis, da mit einem echten Croupier gespielt wird, mit dem jederzeit kommuniziert werden kann. Der Spieler kann auch live verfolgen, wie beispielsweise das Roulette-Rad gedreht wird.

Auch der Wohlfühlfaktor muss stimmen

Sobald die harten Fakten geklärt sind, etwa, ob eine anständige Lizenz zu finden ist und das Spielangebot ansprechend ist, darf gern das Bauchgefühl entscheiden. Hier stellt sich dann die Frage, ob das Gesamtpaket stimmt: Sind die Bonusangebote lohnenswert und auf das eigene Spielverhalten zugeschnitten, kann das Design überzeugen? Wer sich auf einer Seite gut aufgehoben fühlt und im Zweifelsfall beispielsweise schnell einen kompetenten Berater zur Seite hat, kann eigentlich gar nichts falsch machen. Mithilfe unserer kleinen Anleitung ist es außerdem hoffentlich ein wenig leichter geworden, die Seiten anhand verschiedener Kriterien zu bewerten, um den letztlich besten Anbieter für jede Art von Spieler zu finden.