Kanada Reise Gewinnspiel Schöffel 14-tägige Traumreise durch Kanadas Westen

Kanada Reise Gewinnspiel Schöffel

Kanada Reise Gewinnspiel Schöffel

Für alle die Kanada auf ihrer Reiseliste stehen haben gibt es bei Schöffel ein Gewinnspiel das man wohl nicht verpassen sollte. Verlost wird dort eine 14-tägige Traumreise durch Kanadas Westen für zwei Personen im Gesamtwert von rund 7000€.
Da es sich um eine Rundreise handelt kann man davon ausgehen das man in diesen 2 Wochen nicht nur die großen Städte sondern auch einen Teil der schönen Natur von Kanada kennen lernt. Dieses weite Land hat sehr viel zu bieten und man wird auch nach 14 Tagen nur einen kleinen Teil gesehen haben. Eine genaue Reiseroute und die Highlights dieses Trips kann man sich dort auf der Seite von Schöffel anschauen. Wer daran teilnehmen möchte muss aber bedenken das es einen festen Reisetermin gibt! Nur wenn man vom 20.08. bis 02.09.2016 auch Zeit zum reisen hat sollte man da mit machen. Wäre doch schade wenn man gewinnt und nicht nach Kanada fliegen kann.
Teilnahmeschluss: 22.04.2016
Teilnahmebedingungen: Mindestalter 18 Jahre
Gewinne: 14 Tage Kanada Rundreise 2 Personen
Gewinnspiel-Lösung: nicht erforderlich

Hier geht es zum Gewinnspiel >>>

Kanada Reise Gewinnspiel Schöffel 14-tägige Traumreise durch Kanadas Westen
5 (100%) 1 vote

Über Chris (4687 Artikel)
Hallo und Willkommen bei Gewinnspiele-Tipps, ich bin Chris und Betreiber dieser Seite! Hier findest du jeden Tag eine Auswahl der besten Gewinnspiele bei denen man kostenlos mit machen kann. Egal ob du eine Reise, ein neues Auto oder ein Handy gewinnen möchtest. Ich zeig dir wo du das passende Gewinnspiel findest und wie du daran teilnehmen kannst. Viel Glück!

1 Kommentar zu Kanada Reise Gewinnspiel Schöffel 14-tägige Traumreise durch Kanadas Westen

  1. Justii G. // 23. März 2016 um 12:44 //

    Sollte man diese Reise gewinnen, wird diese von einem Journalisten begleitet, der vermutlich immer und überall Fotos schießt und die gesamte Reise „auf Papier“ festhält.

    Von der kanadischen Freiheit bleibt damit wohl nur bedingt etwas übrig, vielmehr wird man sich ständig beobachtet fühlen. Fast ein wenig wie „BigBrother“. Naja, wer’s mag …

Kommentare sind deaktiviert.