Gratis auf den Eurojackpot tippen und mit viel Glück den Jackpot abräumen

Jeder Lottospieler fiebert am Freitagabend vor dem TV mit und hofft das seine Glückszahlen gezogen werden. Seit 2012 wird in Helsinki der Eurojackpot gezogen, welcher bei fünf Eurozahlen und den zwei Zusatzzahlen einen Mindestgewinn von 10 Millionen Euro verspricht.

Im TV wirbt auch ein bekannter Lotto-Anbieter, den man lediglich online vorfindet. Neben zahlreichen Ziehungen die man bei Lottoland.com spielen kann, wirbt der Anbieter auch mit einem Gratistipp. Weitere Informationen zu dem Gratistipp auf ihre sieben Lottozahlen beim Eurojackpot gibt es hier.

Auch wir haben Lottoland bereits einer genauen Analyse unterzogen

Bereits im April 2015 wiesen wir auf den Lottoland Gratistipp hin und unterzogen den Anbieter zu diesem Anlass einer genauen Analyse. So ist es weiterhin möglich einen Gratistipp abzustauben, sofern man sich erstmals bei Lottoland.com anmeldet. Auch Lotterien wie PowerBall oder MegaMillions werden bei dem Anbieter angeboten und somit erhalten deutsche Tipper die Chance in Amerika abzustauben.

Die Rekordgewinne des Eurojackpots

In insgesamt 17 europäischen Ländern wird der Eurojackpot angeboten. Ein garantierter Gewinn von 10 Millionen steht dabei zur Verfügung, auch wenn der Jackpot in der Vorwoche geknackt wurde. Während der Jackpot beim normalen Lotto wieder bei einer Million Euro beginnt, winkt der Eurojackpot, also mit einer deutlich höheren Gewinnsumme.

Wir haben uns die Gewinner der Vergangenheit einmal genauer angeschaut und stellen fest, dass erstaunlich viele deutsche Tipper den Jackpot abgeräumt haben. Sechsmal wurde der Jackpot, der sich in der Top 10 über 40 Millionen Euro belief, nach Deutschland überwiesen. Die höchste Gewinnklasse ist bei 90 Millionen Euro erreicht. Bisher war dies erst zweimal der Fall. Während die ersten 90 Millionen nach Tschechien gingen, gewann ein deutscher die höchste Gewinnsumme im zweiten Anlauf.

Neben diesen beiden Jackpot-Glücklichen konnte sich ein Finne über die dritthöchste Summe freuen und gewann 86.970.702,80 Euro. Ebenfalls der sechsthöchste Jackpot des Eurojackpots ging nach Finnland mit einer Summe von 61.170.752,70 Euro.

Die deutschen Gewinner stehen laut der Rangliste auf der Webseite des Anbieters auf vier, fünf, sieben, acht und Neun. Dabei variierten die Gewinnsummen von 84 Millionen Euro über 58 Millionen bis hin zu 49,6 Millionen bei dem neuntplatzierten. Neben Finnland, Tschechien und Deutschland konnte sich ein Tipper aus Dänemark den zehnten Platz mit einer Summe von 49,6 Millionen Euro sichern. Zuletzt konnte sich ein Tipper laut der sächsischen Zeitung SZ-online.de eine Summe von 98.395,00 Euro sichern, indem er fünf richtige Zahlen tippte.

Welcher Tipper träumt nicht von den richtigen Kugeln, die sein Leben verändern können

Welcher Tipper träumt nicht von den richtigen Kugeln, die sein Leben verändern können

Ist es legal im Internet auf Lottozahlen zu tippen?

Für Jackpot Jäger bietet das Internet die bequeme und vielfältige Variante an, auf unterschiedlichste Lotterien der Welt zurückgreifen zu können. Somit erspart sich ein Tipper den Gang zum Lottobüro oder sogar eine Reise ins Ausland, um auf die Lotterie tippen zu können. Durch einen Glücksspielvertrag, der zu Beginn des Jahres 2009 in Kraft getreten war, wurde es untersagt im Internet auf staatliche Lottozahlen zu tippen. Durch eine Änderung Anfang 2013 ist es jedoch nun wieder erlaubt die Lottozahlen auch im Internet tippen zu können.

Eine gültige Glücksspiel-Lizenz erlaubt es den Anbietern auf zahlreiche Lotterien Tipps für den Kunden zu platzieren. Aber auch in Bereich des Online-Lottos gibt es schwarze Schafe, die nur auf Ihr Geld aus sind und den Gewinn nicht auszahlen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich bereits vorab über die Online-Anbieter informieren.