Glücksspielerin gewinnt Jackpot und wird über Nacht Millionärin

Viele Menschen denken oft darüber nach, wie es sich wohl anfühlt, über Nacht reich zu werden. Die Allermeisten halten dies für einen schönen Traum, der niemals in Erfüllung gehen kann. Genau das dachte sich eine deutsche Spielerin auch, bevor sie den Jackpot knackte und über Nacht zur Millionärin wurde.

Jeder hatte dieses Gespräch im Alltag bestimmt schon gehabt. Man unterhält sich und dann werden finanzielle Wünsche angesprochen, sei es die Notwendigkeit nach einem neuen Handy, einem Haushaltsgerät, oder einem neuen Auto. Genau dann fällt häufig die Aussage, dass man einen Jackpot knacken müsste, um endlich alle finanziellen Hürden überwinden zu können. Sicherlich steckt in einer solchen Aussage oft nur eine gewisse Wunschhaltung dahinter und kein ernsthaftes Spielinteresse, aber es gibt tatsächlich Menschen, die es tatsächlich wagen. Schaut man sich die Hauptmotivatoren an, die zum Glücksspiel führen, gibt die Mehrheit der Deutschen an, hauptsächlich für die Chance des Geldgewinns zu spielen, andere Faktoren wie Aufregung oder Geselligkeit sind hier weiter abgeschlagen und damit weniger wichtig.

Geldscheine Euro

Geldscheine Euro

Bildquelle: Pixabay

Bei Online-Casinos ist es besonders wichtig, eine übersichtliche, effiziente und gute Seite mit einer reichhaltigen Spielauswahl zu haben, um Kunden das gewünschte Erlebnis bieten zu können. Aus der Geborgenheit des eigenen Zuhauses kann man dann entweder casual mitmachen oder einen ganzen Spieleabend verbringen, ohne An- und Abreise bedenken zu müssen. Doch wer hat überhaupt Erfolg? 2013 schaffte es ein 31-jähriger Vater von zwei Kindern den damals bislang größten Online-Jackpot bei Mr Green von 3,1 Millionen Euro zu knacken. Dabei setzte er nicht einmal mehr als drei Euro ein. Doch beschränkt sich die Anzahl der Gewinner nicht auf Superjackpots. Im laufenden Kalenderjahr alleine wurden schon über 10 Millionen Euro an Spieler ausgezahlt, darunter finden sich natürlich auch immer wieder Jackpot-Gewinner.

So schaffte es eine schwedische Spielerin namens Jessica am Anfang des Jahres gleich ihren zweiten Jackpot innerhalb von 15 Monaten zu gewinnen. Jetzt hat wieder eine Jessica zugeschlagen.
Mr Green feiert seine neue Jackpot-Gewinnerin aus Deutschland, die über Nacht auf einmal 3,3 Millionen Euro gewann und damit den damaligen Rekord von 3,1 Millionen noch übertrumpfte. Hauptsächlich spielte die Mutter eines vierjährigen Kindes an Online-Slots (Spieleautomaten). Ihr Lieblingsspiel war hierbei „Book of the Dead“ sowie alle Slots, bei denen man Freispiele gewinnen konnte. Wie die meisten Menschen hatte Jessica hier keine großen Erwartungen auf einen Sieg und hatte auch schon die meisten Standardrunden hinter sich gebracht. Danach beschloss sie einen neuen Slot zu probieren und spielte beim „Mega Fortune“ mit. Genau hier ereilte sie die Überraschung des Riesengewinns.

Koffer voll Geld

Koffer voll Geld

Bildquelle: Pixabay

Wenn es um die Gewinnchancen geht, kann ein Online-Casino einem realen immer vorgezogen werden. Die Auszahlungsquoten bei digitalen Spieleautomaten können bei 90-95 % liegen, dagegen bietet sich in der realen Spielhalle mit 65 % ein deutlich anderes Bild. Dennoch ranken sich viele Mythen um die Maschinen, so wird bei anhaltender Pechsträhne von einigen Betrug gewittert. In der Realität ist es jedoch so, dass unterschiedliche Slots auch unterschiedliche Gewinnchancen haben und damit ein anderes Risikolevel, auch Volatilität genannt, besteht. Zu jedem Automaten können Spieler sich dementsprechend vorher informieren. Das verschafft den Spieleautomaten auch eine taktisch-mathematische Nuance, die in Erwägung gezogen werden kann. Trotzdem bleibt der Glücksfaktor die größte Komponente, wie Jessicas Riesengewinn mal wieder bewiesen h